Institut für Selbstorganisation e.V.

Monatliches Archiv für: September, 2018

Ausstellung SANIERUNG BOCKENHEIM. Das...

Ausstellung SANIERUNG BOCKENHEIM. Das wars!

14 Ausstellungstage liegen hinter uns. Wir blicken zurück auf eine erfolgreiche und sehr gut besuchte Eröffnung (siehe der Beitrag zur Eröffnung), und wir blicken zurück auf intensive Ausstellungstage mit regem Besucherstrom ((am 26.9. waren es 57 Besucher, am 30. 9. über 70!) , vielen informativen Gesprächen, spannendem neuen Foto-Material, das uns übergeben oder angekündigt wurde. […]

Dank für die Unterstützung

Dank für die Unterstützung

Zahlreiche informative Gespräche mit Bockenheimer Bürgerinnen und Bürgern haben die Ausstellungsvorbereitung begleitet. Dafür sind wir sehr dankbar. Für Fotos, Dokumente und Infos, ohne die die Ausstellung SANIERUNG BOCKENHEIM vom 13. – 30. September 2018 nicht möglich geworden wäre, danken wir: Andreas K. Arnold, Dr. Schubert, DW Dreysse, Klaus Eich, Felix Fischl, Richard Grübling, Herbert Goetz, […]

Bericht der Frankfurter Rundschau zur...

Bericht der Frankfurter Rundschau zur Ausstellung

   

Als Frankfurt die Hauptstadt der Revo...

Als Frankfurt die Hauptstadt der Revolte war

20. Oktober 2018: Seminar & Ortsbesichtigung Das „rote Jahrzehnt“ – Frankfurt in den Jahren der Revolte Frankfurt war neben Berlin das Zentrum der 68er-Bewegung. An vielen Orten finden sich in der Mainmetropole heute noch Spuren der jugendlichen Revolte, die vor 50 Jahren die Bundesrepublik nachhaltig veränderte.  Das Seminar, beginnend mit einer fachkundigen Führung, sucht die […]

Bericht der Frankfurter Neuen Presse ...

Bericht der Frankfurter Neuen Presse zur Ausstellung

http://www.fnp.de/lokales/frankfurt/Bockenheim-Ausstellung-zeigt-was-bei-der-Sanierung-des-Stadtteils-richtig-gemacht-wurde   Die Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag, jeweils von 16:00 bis 19:30 Uhr. Im Artikel der FNP steht es nicht korrekt!

Eröffnung der Ausstellung

Eröffnung der Ausstellung

Am 13. September 2018 wurde die Ausstellung SANIERUNG BOCKENHEIM 1978-1995 eröffnet. Der Abend begann mit einem Text von Thomas Blanke, der, vorgetragen von Ilja Kamphues, mitten ins Herz Bockenheims traf. Der Schirmherr des Projekts, Stadtrat Mike Josef, war leider verhindert – er wurde vertreten von Herrn Gilbert Mayr vom Stadtplanungsamt. Für den Verein „Offenes Haus […]

Ankündigungen der Ausstellung

Ankündigungen der Ausstellung

Im aktuellen Programmflyer von Radio X (Nr. 27. Juli – Sept. 2018) findet sich ein schöner Artikel von Stephan Kyrieleis über Bockenheim vor 40 Jahren – und darin ein Hinweis auf die Ausstellung SANIERUNG BOCKENHEIM 1978-1995. Und der Monatsflyer des Vereins „Offenes Haus der Kulturen“ weist ebenfalls darauf hin und verwendet ein Foto von Klaus […]

Als Frankfurt die Hauptstadt der Revo...

Als Frankfurt die Hauptstadt der Revolte war

13. Oktober 2018: Seminar & Ortsbesichtigung Das „rote Jahrzehnt“ – Frankfurt in den Jahren der Revolte Frankfurt war neben Berlin das Zentrum der 68er-Bewegung. An vielen Orten finden sich in der Mainmetropole heute noch Spuren der jugendlichen Revolte, die vor 50 Jahren die Bundesrepublik nachhaltig veränderte.  Das Seminar, beginnend mit einer fachkundigen Führung, sucht die […]

Als Frankfurt die Hauptstadt der Revo...

Als Frankfurt die Hauptstadt der Revolte war. Die Aktualität und Nachwirkung von 1968

05. Okt. 2018: Seminar & Ortsbesichtigung Das „rote Jahrzehnt“ – Frankfurt in den Jahren der Revolte Frankfurt war neben Berlin das Zentrum der 68er-Bewegung. An vielen Orten finden sich in der Mainmetropole heute noch Spuren der jugendlichen Revolte, die vor 50 Jahren die Bundesrepublik nachhaltig veränderte.  Das Seminar, beginnend mit einer fachkundigen Führung, sucht die […]