Institut für Selbstorganisation e.V.

Ende eines Hauses

Ende eines Hauses

Die Leipziger 68. Erbaut um 1828. Das Haus wurde seither als Wohn- und Handelshaus genutzt. Jahrzehntelang befand sich hier eine Glaserei im Hinterhof. Seit circa 20 Jahren ist es im Besitz der Gaumer GmbH. 2012 kam es zu Beschwerden von Anwohnern. In notdürftig sanierten Schuppen im Hinterhof waren viele Menschen einquartiert worden. Die Wohnsituation war […]

Die 2. Auflage ist da!

Die 2. Auflage ist da!

[et_pb_section fb_built=“1″ _builder_version=“3.22″ min_height=“167px“ custom_margin=“||-39px|||“ custom_padding=“3px|0px|54px|0px|false|false“][et_pb_row _builder_version=“3.26.3″][et_pb_column type=“4_4″ _builder_version=“3.26.3″][et_pb_text _builder_version=“3.26.3″] Wieder lieferbar: Bockenheim. Vor und während der Sanierung 1978-1995 [/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][et_pb_row _builder_version=“3.26.3″][et_pb_column type=“4_4″ _builder_version=“3.26.3″][et_pb_text _builder_version=“3.26.3″] Die 2. Auflage ist am 2. August 2019 an die Bockenheimer Buchhandlungen ausgeliefert worden! Einige kleine und einige ärgerliche Fehler haben wir beseitigt – und wir freuen uns über das große […]

Die Jubiläumsbroschüre!

Die Jubiläumsbroschüre!

[et_pb_section fb_built=“1″ _builder_version=“3.24″][et_pb_row _builder_version=“3.25″][et_pb_column type=“4_4″ _builder_version=“3.25″ custom_padding=“|||“ custom_padding__hover=“|||“][et_pb_text _builder_version=“3.26.3″] Die Broschüre zum Jubiläum „200 Jahre: Stadt Bockenheim“ ist erhältlich in den Bockenheimer Buchhandlungen (libretto in der Mühlgasse, Karl-Marx in der Jordanstraße, Middle-earth in der Landgrafenstraße, Eselsohr im Weingarten, Hessenshop in der Leipziger und im Stadtteilbüro) für € 6,50. [/et_pb_text][et_pb_image src=“http://institut-iso.de/wp-content/uploads/2019/06/bockenheim-200-jahre-stadt.jpg“ _builder_version=“3.24″][/et_pb_image][/et_pb_column][/et_pb_row][et_pb_row _builder_version=“3.25″][et_pb_column type=“4_4″ _builder_version=“3.25″ custom_padding=“|||“ […]

BOCKENHEIM! Die Stadt!

BOCKENHEIM! Die Stadt!

[et_pb_section fb_built=“1″ _builder_version=“3.23.3″ custom_margin=“||-1px|||“][et_pb_row _builder_version=“3.25″][et_pb_column type=“4_4″ _builder_version=“3.25″ custom_padding=“|||“ custom_padding__hover=“|||“][et_pb_text _builder_version=“3.27.4″] Seminar 21.09.2019 – Beginn 13 Uhr  Das Bockenheim lange ein Dorf war – ok, das stimmt. Mehr als tausend Jahre lang. Dann aber, die Welt änderte sich gerade dramatisch, das Industriezeitalter hatte beginnen, die Dampfmaschine war erfunden und die französische Revolution hatte die bisherige europäische […]

Stadtentwicklung und Bürgerprotest in...

Stadtentwicklung und Bürgerprotest in Frankfurt in den 70er Jahren

Vor bald 50 Jahren: Im Westend wird das 1. Haus besetzt Im September 1970 wurde das erste Haus im Frankfurter Westend besetzt. In den folgenden Jahren, bis zur Räumung der 4 Häuser an der Bockenheimer Landstraße/Ecke Schumannstraße im Jahr 1974, kam es zu zahlreichen weiteren Hausbesetzungen und Mietstreiks in Frankfurt, insbesondere im Westend. Die Heftigkeit […]

Von der Protestbewegung zu den Bürger...

Von der Protestbewegung zu den Bürgerinitiativen. Am Beispiel der AG Westend und der BI Bockenheim

Save the date: 15. Juni 2019 2020 jährt sich ein Frankfurter Stadtereignis: Im Jahr 1970 wurde in der Eppsteiner Straße 47 das erste Haus im Frankfurter Westend besetzt. In den folgenden Jahren, bis zur Räumung der Häuser „Bockenheimer Landstraße/Ecke Schumannstraße“ im Jahr 1974, kam es zu zahlreichen (14? 16?) weiteren Hausbesetzungen und Mietstreiks in Frankfurt, […]

Ausstellung SANIERUNG BOCKENHEIM

Ausstellung SANIERUNG BOCKENHEIM

Im Stadtteilbüro Bockenheim (Leipziger Straße 91) ist seit 15. März 2019 die Ausstellung Sanierung Bockenheim 1978-1995 zu sehen. Die umfangreiche Auswahl der Ausstellungstafeln zeigt die massive Veränderung Bockenheims in den Sanierungsjahren. Zu sehen während der Öffnungszeiten des Stadtteilbüros, jeweils von 15-19 Uhr von Montag-Freitag.

FNP : Bericht über das Sanierungsbuch

FNP : Bericht über das Sanierungsbuch

Am 27.2.2019 erschien in der FNP (Frankfurter Neue Presse) der Artikel über die Dokumentation Sanierung Bockenheim. 

Kunst & Revolte. Künstlerpositio...

Kunst & Revolte. Künstlerpositionen im Kontext der Protestzeiten 67/68: Bazon Brock u.a.

2018 fand, kuratiert u.a. von Michaela Filla, im Studierendenhaus die Ausstellung „Kunst der Revolte | Revolte der Kunst statt. Mit Michaela Filla versuchen wir im Seminar eine Auswertung der Ausstellung und der Themenstellungen systematisch nachzuzeichnen. Dabei wird intensiver auf die Künstler Bazon Brock und Eberhard Fiebig eingegangen. Die Ausstellung ist in den Wandtafeln noch im […]

Charakter Bockenheims

Charakter Bockenheims

Anfang des Jahres 2019 sprach FAZ-Redakteur Christian Riethmüller 2 Stunden in einem Bockenheimer Cafe der Leipziger Straße mit Norbert Saßmannshausen über die Sanierung, die Ausstellung und das Buch. Am 2. Februar 2019 erschien der Artikel in der FAZ, mit einigen Fotos aus dem Katalog. Hier der Link zum Artikel. >

Soll Bockenheim saniert werden?

Soll Bockenheim saniert werden?

Die Freunde Bockenheims laden ein zur Vorstellung des Buches „Bockenheim. Vor und während der Sanierung 1978-1995“. Das Buch dokumentiert die Zeit des großen Umbruchs in Bockenheim vor wenigen Jahrzehnten – und ist gleichzeitig ein wunderbarer Bildband über den Stadtteil. Herausgegeben vom Institut für Selbstorganisation e.V. und dem Verein „Freunde Bockenheims“ wird das Buch von Norbert […]

Denkmalschutz, Milieuschutz und Gentr...

Denkmalschutz, Milieuschutz und Gentrifizierung

Save the date: 27.04.2019 (Samstag). Beginn: 13 Uhr. Achtung: Ursprünglich für den 25. April geplant gewesen. Aktuelle Konflikte der Stadtplanung und Stadtteilentwicklung am Beispiel Bockenheim. Seit 1975 wurde der Denkmalschutz (1975 wurde zum Jahr des Denkmals erklärt) ein integrierter Teil der Stadtplanung. Auch im Stadtteil Bockenheim wurde die Sanierung ab 1978 von der neuen Aufmerksamkeit […]

Artikel zur Häuserchronik in der FNP ...

Artikel zur Häuserchronik in der FNP und FAZ

[et_pb_section fb_built=“1″ _builder_version=“3.24″ ab_subject=“on“ ab_subject_id=“1″][et_pb_row _builder_version=“3.25″][et_pb_column type=“4_4″ _builder_version=“3.25″ custom_padding=“|||“ custom_padding__hover=“|||“][et_pb_text _builder_version=“4.0.9″ text_text_color=“#000000″ ab_goal=“on“] Der Artikel erschien in der Ausgabe vom 16. Dez. 2019. Artikel in der Frankfurter Neuen Presse, Ausgabe 16.12.2019 [/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][et_pb_row _builder_version=“4.1″][et_pb_column type=“4_4″ _builder_version=“4.1″][et_pb_image src=“http://institut-iso.de/wp-content/uploads/2020/01/faz-artikel-häuserchronik-1.jpg“ _builder_version=“4.1″ hover_enabled=“0″ custom_padding=“||4px|||“][/et_pb_image][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section][et_pb_section fb_built=“1″ _builder_version=“4.1″][et_pb_row _builder_version=“4.1″][et_pb_column type=“4_4″ _builder_version=“4.1″][et_pb_image src=“data:image/svg+xml;base64,PHN2ZyB3aWR0aD0iMTA4MCIgaGVpZ2h0PSI1NDAiIHZpZXdCb3g9IjAgMCAxMDgwIDU0MCIgeG1sbnM9Imh0dHA6Ly93d3cudzMub3JnLzIwMDAvc3ZnIj4KICAgIDxnIGZpbGw9Im5vbmUiIGZpbGwtcnVsZT0iZXZlbm9kZCI+CiAgICAgICAgPHBhdGggZmlsbD0iI0VCRUJFQiIgZD0iTTAgMGgxMDgwdjU0MEgweiIvPgogICAgICAgIDxwYXRoIGQ9Ik00NDUuNjQ5IDU0MGgtOTguOTk1TDE0NC42NDkgMzM3Ljk5NSAwIDQ4Mi42NDR2LTk4Ljk5NWwxMTYuMzY1LTExNi4zNjVjMTUuNjItMTUuNjIgNDAuOTQ3LTE1LjYyIDU2LjU2OCAwTDQ0NS42NSA1NDB6IiBmaWxsLW9wYWNpdHk9Ii4xIiBmaWxsPSIjMDAwIiBmaWxsLXJ1bGU9Im5vbnplcm8iLz4KICAgICAgICA8Y2lyY2xlIGZpbGwtb3BhY2l0eT0iLjA1IiBmaWxsPSIjMDAwIiBjeD0iMzMxIiBjeT0iMTQ4IiByPSI3MCIvPgogICAgICAgIDxwYXRoIGQ9Ik0xMDgwIDM3OXYxMTMuMTM3TDcyOC4xNjIgMTQwLjMgMzI4LjQ2MiA1NDBIMjE1LjMyNEw2OTkuODc4IDU1LjQ0NmMxNS42Mi0xNS42MiA0MC45NDgtMTUuNjIgNTYuNTY4IDBMMTA4MCAzNzl6IiBmaWxsLW9wYWNpdHk9Ii4yIiBmaWxsPSIjMDAwIiBmaWxsLXJ1bGU9Im5vbnplcm8iLz4KICAgIDwvZz4KPC9zdmc+Cg==“ _builder_version=“4.1″ hover_enabled=“0″][/et_pb_image][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

Stimmen zum Katalog (II)

Stimmen zum Katalog (II)

[et_pb_section fb_built=“1″ _builder_version=“3.15″ custom_padding=“3px|0px|54px|0px|false|false“][et_pb_row _builder_version=“3.15″][et_pb_column type=“4_4″ _builder_version=“3.0.47″ parallax=“off“ parallax_method=“on“][et_pb_text _builder_version=“3.17.6″] Frankfurt in Buchform unterm Baum Weihnachten 2018. Die ultimativen TIpps der FR-Redaktion. Und unser Buch zur Ausstellung gehört dazu, direkt neben Jörg Schröders SIEGFRIED und in enger Nachbarschaft mit Meddi Müllers „Ein Viertelstündchen Frankfurt“ Ein schönes Weihnachtsgeschenk! Und mehr! Das Bockenheim-Buch des Jahres 2018! [/et_pb_text][et_pb_image src=“http://institut-iso.de/wp-content/uploads/2018/12/fr-bockenheimbuch-lesenwert-92.jpg“ […]

„Was blieb von der Revolte von ´68?“

„Was blieb von der Revolte von ´68?“

Das „Jubiläumsjahr „50 Jahre „68“ ist vorbei. Wir ziehen Bilanz, was die Feierlichkeiten gebracht haben und was für die zeitgeschichtliche Interessierten und für die gesellschaftskritischen Menschen an Aufgaben bleibt. Seit einiger Zeit treffen sich einige Aktive, die an der Idee eines „Frankfurter Archivs der Revolte“ weiterdenken wollen. Dazu soll das Seminar einen Überblick geben über […]

Die Broschüre enthält zahlreiche historische Fotos und eine großartige Karte Bockenheims (A3) aus dem Jahr 1873. In den Bockenheimer Buchhandlungen erhältlich für € 6,50.