Institut für Selbstorganisation e.V.

14.11.2019 – 19:00 – Vortrag & Vorstellung der „Häuserchronik“

[et_pb_section fb_built=“1″ _builder_version=“3.27.3″][et_pb_row _builder_version=“3.27.3″][et_pb_column type=“4_4″ _builder_version=“3.27.3″][et_pb_text _builder_version=“4.0.6″]

Buchvorstellung & Vortrag über Heinrich Ludwig

Über den großen Bockenheim-Historiker Heinrich Ludwig ist wenig bekannt. Umso spannender ist es über ihn durch einen fernen Verwandten etwas zu erfahren. Sein Hauptwerk, die „Geschichte des Dorfes und der Stadt Bockenheim“ ist nur noch antiquarisch erhältlich. Da ist es etwas ganz besonderes, ein neues Buch von Heinrich Ludwig am 14. 11. 2019 vorstellen zu können: Die „Häuserchronik von Alt-Bockenheim“. Bislang nur ein Manuskript im Archiv und jetzt endlich ein dickes Buch.
Das Buch wird öffentlich vorgestellt am
14. November 2019 – 19 Uhr im Cafe Zebulon, Grempstr. 23 in Frankfurt-Bockenheim, verbunden mit einem Vortrag von Hermann Ludwig über das Leben und Werk des Bockenheim-Chronisten Heinrich Ludwig. Eine Veranstaltung der Vereine Institut für Selbstorganisation und Freunde Bockenheims . Eintritt frei. Um Anmeldung wird gebeten.

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][et_pb_row _builder_version=“4.0.6″][et_pb_column type=“4_4″ _builder_version=“4.0.6″][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Die Broschüre enthält zahlreiche historische Fotos und eine großartige Karte Bockenheims (A3) aus dem Jahr 1873. In den Bockenheimer Buchhandlungen erhältlich für € 6,50.